Aktuell

Um den kontinuierlich steigenden Schülerzahlen der Stadt Dresden zu begegnen, wurde das denkmalgeschützte Schulgebäude der 84. Grundschule um einen Neubau und durch die Einbindung des ehemaligen Feuerwehrgebäudes erweitert. Der Neubau verbindet die historischen Gebäude miteinander und fügt ein bauliches Gesamtensemble, das sich schützend um den neuen Campusplatz legt. Rückseitig stellt der Neubau die Verbindung zu den grünen Gärten der Stadt her und gliedert die weitläufigen Freiflächen des Schulgeländes.

Die herausgehobene Stellung des denkmalgeschützten Hauptgebäudes unterstreichend, ordnet sich der Neubau mit den beiden Verbindungsbauten zurückhaltend in das Ensemble ein. Der Neubau integriert sich in den Stadtteil Hellerau über seine Typologie, die die Nebengebäude auf dem Gelände zitiert, sowie über seine ortstypischen Bauformen und Materialien. Die für Hellerau typische Form der Holzpergola findet sich als Motiv in der Fassade des Neubaus und der Ausbildung des Laubenganges wieder.

Sehen Sie weitere Fotos des Projektes hier.

Team: Jens Krauße (verantwortlicher Partner), Steffen Thombansen (Projektleitung), Anna Busch, Sarah Heider, Sophia Hering, Martin Jahn, Armin Pommerencke, Monique Schott, Julian Snethlage

Zur Detailansicht

Bekanntlich ist es der Ton, der die Musik macht. Wie ein Ton klingt, hängt von der Weite und Oberflächenstruktur des Raumes ab, in dem er sich entfaltet. Für eine gute Sprachverständlichkeit braucht man kurze Nachhhallzeiten, wohingegen Musik auf eine möglichst lange Schalldauer angewiesen ist, um optimal zu wirken. Dementsprechend musste für das Konzertzimmer des World Conference Centers Bonn ein raumakustisches Setup geschaffen werden, welches die diametralen akustischen Anforderungen von Konferenzen einerseits und Konzerten andererseits berücksichtigt.

Lesen Sie hier den ganzen Beitrag in unserem Online-Magazin "nah dran": nahdran.heinlewischerpartner.de/klang

Zur Detailansicht

Unmittelbar angrenzend an das Charité Bettenhaus in Berlin-Mitte entsteht derzeit das Ambulanz- Translations- und Innovationszentrum ATIZ. Hier wird die patientennahe und translationale Forschung des Berlin Institute of Health (BIH) mit der medizinischen Versorgung der Charité unter einem Dach vereint.

Für dieses Vorhaben ist ein ehemaliges Klinikgebäude aus den 1970er Jahren vollständig entkernt worden. Aus diesem Rohbau wird ein modernes Forschungsgebäude mit Laboren, Diagnose- und Behandlungsräumen und der entsprechenden technologischen Infrastruktur werden. Mit allem also, was die translationale Wissenschaft benötigt, um neuartige Forschungsergebnisse in innovative Behandlungsmethoden „zu übersetzen“. Alle Meilensteine des Bauvorhabens konnten bisher trotz der Corona-Pandemie eingehalten werden.

Den erfolgreichen Fortgang der Maßnahmen würdigten bei einem „Richtfest mit Abstand“ die Bundesforschungsministerin Anja Karliczek und der Regierende Bürgermeister und Senator für Wissenschaft und Forschung Michael Müller.

Team: Dr. Alexander Gyalokay (verantwortlicher Partner), Marcel Stoll (Projektleitung), Elisabeth Adam, Kay Lenke, Patrycja Krawiec, Thomas Nurna, Anja Petzold, Bauleitung: Mehmet Coskun, Rawad Maarouf, Robert Gögler, Jaspreet Kaur, Yvonne Böhm

Zur Detailansicht

Karriere

Heinle, Wischer und Partner ist ein Architekturbüro mit Leidenschaft für die Architektur, Freude an der Qualität und Verantwortung für das Gemeinwesen. Unsere Werke entstehen im kreativen und offenen Dialog mit dem Anspruch höchster Bauherrenzufriedenheit. Für die Aufgaben von Morgen suchen wir Mitstreiter, die konzeptionelles Denken, die Vielfalt unseres Berufes und das Miteinander im Team schätzen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an die E-Mail-Adresse des jeweiligen Standortes.

Für unser Büro in Stuttgart suchen wir BIM-Mitarbeiter/-innen für folgende Schwerpunkte:

 

Ihr Profil als BIM-Manager (w/m/d)

  • Mitwirkung bei der Implementierungsphase von BIM bei HW+P
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung von BIM-Anwendungen
  • Mitwirkung bei der Projektakquise, sowie Erstellung von AIA und BAP (Lasten- und Pflichtenheft)
  • Informations- und Problemlösungskoordinator
  • Betreuung und Weiterentwicklung des internen Schulungskonzeptes
  • Mitwirkung bei der Beschaffung von projektabhängigen Softwaren und Plattformen

Sie bringen mit

  • Erfahrung mit open- und closed BIM Projekten
  • Begeisterung für neue Wege der integralen Planung
  • eine gewissenhafte und qualitätsbewusste Arbeitsweise
  • professionellen Umgang mit BIM-Anwendungen (Revit, Solibri)

Unser Angebot:

  • Sie werden Teil eines aufgeschlossenen und engagierten Teams und haben die Möglichkeit mit uns die Zukunft der Planung und Ausführung zu gestalten
  • In unserem zentrumsnahen Büro pflegen wir flexible Arbeitszeiten und ein kollegiales Miteinander
  • Wir fördern Sie mit internen und externen Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per Post oder per E-Mail an: stuttgart@heinlewischerpartner.de (max. 5 MB). Ihr Ansprechpartner ist Herr Timo Betz.

 

Kontakt:
Heinle, Wischer und Partner
Freie Architekten
Leuschnerstraße 12 
70174 Stuttgart 
Telefon +49 711 16654-0
Telefax +49 711 16654-77
stuttgart@heinlewischerpartner.de

Für die Ausschreibung von Projekten an unserem Berliner Standort suchen wir ab sofort engagierte Mitarbeiter (w/m/d) der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen oder Wirtschaftsingenieurwesen Bau.

Ihre Aufgaben: 

  • strukturierte Erstellung von Leistungsverzeichnissen
  • Zusammenstellung aller Ausschreibungsunterlagen in Abstimmung mit dem Auftraggeber
  • funktionale Leistungsbeschreibungen in engster Abstimmung mit der Planung
  • fundierte Verpreisung der Leistungsverzeichnisse mit Budgetabgleich unter Hilfe von internen und externen Datenbanken
  • effiziente Koordination und Integration der Leistungen aller fachlich Beteiligten
  • Pflege der internen Datenbank

Ihr Profil: 

  • fundierte Erfahrung in der Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen, vorzugsweise im öffentlichen Bereich
  • fundierte Kenntnisse der VOB
  • eine strukturierte und zielgerichtete Arbeitsweise bei Vergabeverfahren
  • Freude an der Verknüpfung von AVA und BIM
  • Erfahrungen in Ausschreibungs-Programmen (vorzugsweise ARRIBA, RIBiTWO oder Solibri)

Unser Angebot:

  • Wir unterstützen unsere Mitarbeiter in ihrer beruflichen Entwicklung, sie erhalten kostenfreie Qualifikation und Fortbildung in den relevanten Bereichen, u.a. im Thema BIM.
  • Sie erhalten eine Ihrer Qualifikation und Ihren Fähigkeiten angemessene attraktive Vergütung und können Zusatzleistungen mit uns vereinbaren.
  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zu flexiblen und familienfreundlichen Teilzeitlösungen und ein kollegiales Miteinander.
  • regelmäßige Teamevents

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per Post oder per E-Mail an: berlin@heinlewischerpartner.de (max. 5 MB). Ihr Ansprechpartner ist Edzard Schultz.


Kontakt:
Heinle, Wischer und Partner
Freie Architekten
Gutenbergstraße 4
10587 Berlin
Telefon +49 30 399920-0
berlin@heinlewischerpartner.de
www.heinlewischerpartner.de

Für unser Büro in Erlangen suchen wir eine(n) Mitarbeiter(in) mit Schwerpunkt Ausschreibung, Vergabe und Kostenplanung (LPH 6-7).

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur, bzw. Bauingenieurwesen oder einen Abschluss als Bautechniker(in) 
  • mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Ausschreibung
  • einschlägige Erfahrung aus öffentlichen Bauvorhaben in den LPH 6 und 7
  • sicherer Umgang in der Anwendung der VOB, VHB und StLB-Bau
  • sicherer Umgang mit AVA-Programmen (idealerweise ORCA)
  • Interesse an digitalen Werkzeugen und der Verknüpfung von AVA und BIM
  • strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift für eine professionelle Ausschreibungstätigkeit

Unser Angebot:

  • ein aufgeschlossenes und engagiertes Team, das gemeinsam an vielfältigen Projekten (v.a. für Projekte der öffentlichen Hand) im Raum Nürnberg/Erlangen arbeitet
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten u. a. im Thema BIM
  • wir unterstützen Kompetenzbildung durch interne Schulungen
  • tolle Arbeitsatmosphäre im Herzen von Erlangen und nebenan der Schlossgarten
  • kostenfreie Getränke, regelmäßige Teamevents

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an: erlangen@heinlewischerpartner.de (max. 10 MB). Ihre Ansprechpartnerin ist Bianca Caspari.

Kontakt:
Heinle, Wischer und Partner
Freie Architekten
Bianca Caspari
Bismarckstraße 9
91054 Erlangen
Telefon +49 9131 81138-0
erlangen@heinlewischerpartner.de
www.heinlewischerpartner.de

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Information, Akquisition
und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon +49 30 399920-99
info[at]heinlewischerpartner.de
 

Oder abonnieren Sie unseren Newsletter!

Stuttgart (Zentrale)

Heinle, Wischer und Partner
Freie Architekten
Leuschnerstraße 12
70174 Stuttgart
Telefon +49 711 16654-0
Telefax +49 711 16654-77
stuttgart[at]heinlewischerpartner.de

Berlin

Heinle, Wischer und Partner
Freie Architekten
Gutenbergstraße 4
10587 Berlin
Telefon +49 30 399920-0
Telefax +49 30 399920-10
berlin[at]heinlewischerpartner.de

Köln

Heinle, Wischer und Partner
Freie Architekten
Stolkgasse 25
50667 Köln
Telefon +49 221 91659-0
Telefax +49 221 91659-22
koeln[at]heinlewischerpartner.de

Dresden

Heinle, Wischer und Partner
Freie Architekten
Altmarkt 25
01067 Dresden
Telefon +49 351 47770-0
Telefax +49 351 47770-11
dresden[at]heinlewischerpartner.de

Breslau

Heinle, Wischer und Partner
Architekci Sp. z o.o.
Plac Solny 4/2
50-060 Wrocław
Telefon +48 71 37196-00
Telefax +48 71 37196-10
wroclaw[at]heinlewischerpartner.de

Erlangen

Heinle, Wischer und Partner
Freie Architekten
Bismarckstraße 9
91054 Erlangen
Telefon +49 9131 81138-0
Telefax +49 9131 81138-19
erlangen[at]heinlewischerpartner.de

Loading…